Angebote zu "Streifzüge" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Streifzüge eines Elefantenjägers
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1. Warum bringen wir diesen Schriftsteller? Bell ist eine Ausnahmeerscheinung. Denn nach 25 Jahren Elefantenjagd in bis dato unbekannten Gegenden, nach 1.011 erlegten Elefanten und rund 700 Büffeln, nach Einsätzen als Jagdflieger im Ersten Weltkrieg in Deutsch-Ostafrika kehrte er heil nach Europa zurück und verbrachte seinen Lebensabend als wohlsituierter Pensionär auf seinem Gut in Schottland. 2. Bell berichtet vornehmlich über seine Jagden auf die Grauen Riesen Afrikas. Er gibt dabei vielfältige Praxistipps, wie man Elefanten findet, anspricht und sie sauber erlegt. Auch über seine zahlreichen Abenteuer beim Weidwerk auf Büffel und Löwen schreibt Bell. Schließlich widmet er ein Kapitel seines Buches dem Thema ´´Gewehr in Afrika´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Die schönsten Jagdgeschichten
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wär ich ein Jäger auf freier Flur´´, seufzt Annette von Droste-Hülshoff in einem ihrer Gedichte. Jagen - das ist seit Artemis, der Göttin der Jagd, Ausdruck von Freiheit und Stärke und mythologisch alles andere als eine männliche Domäne. Bei Ovid zum Beispiel verwandelt Artemis den jungen Jäger Aktäon aus Rache in einen Hirschen, weil er sie nackt beim Baden überrascht hat. In Goethes berühmter ´Novelle´ hingegen endet die fürstliche Jagd mit einem Bild der Versöhnung: Der entlaufene Löwe legt seine verwundete Tatze in den Schoß eines Knaben, und dessen Flöte ersetzt das Gewehr. - Dieser Streifzug durch die Weltliteratur macht deutlich, wie vielschichtig das Jagd-Motiv ist und bietet nicht nur Jägern ein einzigartiges Lesevergnügen. Mit Texten von Johann Wolfgang Goethe, Jack London, Karl May und anderen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Es war einmal - Amerika - Die Indianer im 18. J...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Einen Indianerstamm begleiten wir auf seinen Streifzügen. Unsere Freunde sind auch dabei. Hunde werden abgerichtet zum Lastentransport. Die Krieger selbst tragen nur ihre Waffen, die sie brauchen gegen die zahlreichen Angriffe der Apachen. Pferde sind noch unbekannt, ebenso der weiße Mann. Bald beginnt die Zeit der großen Bisonjagd, bei der alles nach strengen Regeln abläuft. Und dabei treffen unsere Freunde zum ersten Mal auf Pferde. Schnell lernen sie, was man mit ihnen so alles machen kann. Viel später erst lernen die Indianer den weißen Mann kennen. Dessen Errungenschaften - Gewehre, Alkohol, Krankheiten - werden ihr Leben verändern.

Anbieter: Maxdome
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot